Auch in dieser schwierigen Zeit sind wir für Sie da!!! Ihre Bestellungen werden wie gewohnt ausgeliefert- bitte beachten Sie jedoch dass es zu Verzögerungen in der Auslieferung kommen kann! Um unsere Mitarbeiter zu schützen, arbeiten wir im Schichtsystem und sind telefonisch nur bedingt erreichbar. Anfragen und Nachrichten per E-Mail werden von uns wie gewohnt schnell und zügig bearbeitet! Wir wünschen Ihnen allen viel Kraft und bleiben Sie gesund!

Main Möbel Ratgeber

Lassen Sie sich inspirieren!

Einrichtungstipps vom Profi

Der Orientalische Stil

 

Was ist eigentlich der orientalische Stil?

Wer Orient hört, denkt unweigerlich an bunt gemusterte Teppiche, mit Ornamenten verzierten Kissen, Bronze, Silber und Gold. Aber auch Begriffe wie: Sand, Wüste, Palmen, Kamele und 1000 und 1 Nacht, Aladdin, Zimt, Kardamom, Koriander und Tee kommen uns in den Sinn.

 

Örtliche Eingrenzung- wo fängt der Orient an und wo hört er auf?

Orte wie Marrakesch, Casablanca oder Agadir werden als typisch orientalisch bezeichnet. Aber dieses geografische Gesicht des Orients hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Der arabische Raum, Pakistan, Indien und die Türkei zählen ebenso dazu wie der Nahe Osten.

 

Lässt sich der Orientalische Stil farblich eingrenzen?

Ein ganz klares NEIN an dieser Stelle- denn dieser Stil umfasst die gesamte Farbpalette. Dunkles Rot, Grün, Braun, Gelb, Lila, Blau, Pink und Orange zählen zwar zu den bevorzugen Farben dieses Stils, im Grunde genommen ist der Orient aber bunt. Jede erdenkliche Farbkombination ist hier möglich und Erdtöne sind ebenso gerne gesehen wie Silber-, Gold, und Bronzetöne.

 

Möbel im Orientalischen Stil

Traditionelle Handwerkskunst wird hier noch gelebt. Möbelstücke sind meist Kolonial-, Honigfarben oder in einem natürlichen Braunton des Ursprung Massivholzes gehalten und nur geölt. Selten werden die Möbelstücke weiß oder schwarz lackiert. dafür werden die Stücke aber meist reichlich verziert mit Ornamenten, Schnitzereien oder aufgesetzen Mosaiken. Griffe, Unterbauten oder auch Beine werden gerne in Metall gehalten und erhalten mit den Farben Schwarz, Silber oder Gold das Orient-Finish.

 

Massivmöbel im Orient-Style in der heutigen Zeit

Junge moderne Designer greifen immer mehr den orientalischen Style bei Möbelstücken auf. Allerdings wird weniger auf "schwere" Farben wie z.B. Kolonialfarben gesetzt. Der Trend geht hier vermehrt auf eine natürliche oder honigfarbene Farbgebung des Holzes angereichert mit Silber, Schwarz oder Goldfarbenen Gestellen und Griffen. Hier wird also ein deutlich "leichteres orientalisches Design" bevorzugt. Für den finalen Touch sorgen dann die Accessoires- so der Gedanke der Designer.

 

Wie sieht so etwas in der Praxis aus?

Hier findet Ihr Beispiele für diesen besonderen Lifestyle. Moderne z.T. noch traditionell hergestellte Möbelstücke im Orient Style mit Liebe zum Detail.

https://www.main-moebel.de/sideboard-160x85cm-assuan-akazie-lackiert.html

https://www.main-moebel.de/highboard-115x140cm-assuan-akazie-lackiert.html

https://www.main-moebel.de/wohnzimmer/highboard-120x135cm-denver-akazie-metall.html

https://www.main-moebel.de/wohnzimmer/couchtische/couchtisch-120x70cm-parquet-akazie-gebuerstet.html

https://www.main-moebel.de/sideboard-160x90cm-parquet-akazie-gebuerstet.html

2 Gedanken zu „Der Orientalische Stil“

Hinterlasse eine Antwort