Die Akazie – Warum Akazienholz für Massivholzmöbel so beliebt ist

 

Die Akazie – Warum Akazienholz für Massivholzmöbel so beliebt ist

 

Die Akazie verfügt über eine ganze Reihe an Eigenschaften, die für Massivholzmöbel geradezu prädestiniert sind. Der große Vorteil an der massiven Verarbeitung besteht schließlich in der hohen Langlebigkeit, die diesen hochwertigen Möbelstücken anhaftet. Wo Fließbandware nach wenigen Jahren starke Gebrauchsspuren aufweist, kaputt geht und ausgetauscht werden muss, da überdauern Möbel aus Massivholz üblicherweise locker 20 Jahre und deutlich mehr.

 

Handelt es sich beim gewählten Holz um die Akazie, so potenziert sich dieser Effekt noch. Immerhin gilt Akazienholz als ausgesprochen robust und widerstandsfähig. Tatsächlich ist Akazienholz nämlich noch härter als die hierzulande so beliebte Eiche.

 

Es gibt allerdings noch einige weitere Vorteile der Akazie und stichhaltige Gründe, weshalb Akazienholz für Massivholzmöbel so dermaßen beliebt ist. Im vorliegenden Blogbeitrag schauen wir uns das Thema deshalb umfassend an und erklären, weshalb massiv verarbeitete Akazie bei Möbeln als absolutes Qualitätsmerkmal gilt.

 

Eigenschaften der Akazie: Das müssen Sie über Akazienholz wissen

 

Eigentlich ist der Akazienbaum ein vergleichsweise zierlicher Baum, der überwiegend in Australien vorkommt. Der Akazienbaum, der in vielen seiner 1400 Arten auch als Strauch vorkommt, gehört dabei zu den Harthölzern und erreicht bei einem Alter von bis zu 200 Jahren je nach Lage eine Höhe von fünf bis 15 Metern.

 

Das Akazienholz, aus dem Möbel aus Massivholz gefertigt werden, stammt typischerweise aus Australien oder Asien. Die Akazienbäume dort überzeugen optisch mit dunklen und braun-gelben Farbtönen. Durch die deutliche Maserung kommt gerade das bräunliche Akazienholz in einem eleganten Schimmer, was prägend für die Ästhetik dieses Holzes ist.

 

Vorteile der Akazie: Akazienholz eignet sich perfekt für Massivholzmöbel

 

Zu den großen Vorteilen vom Akazienholz zählt die eingangs erwähnte Härte. Die Akazie ist eine der wenigen Holzarten der Welt, die die Resistenzklasse 1 besitzt. In puncto Robustheit, Langlebigkeit und Härte macht die Akazie nämlich auch der hierzulande beliebten Eiche nicht nur Konkurrenz, sondern kann sogar mit 1,7 mal höheren Härte als das feste Eichenholz aufwarten.

 

Vor diesem Hintergrund sind Möbel aus Akazienholz nicht nur deutlich langlebiger, sondern können auch ohne besondere Imprägnierung problemlos im Garten zum Einsatz kommen. Die Akazie ist nämlich praktisch immun gegen Pilze und Schädlingsbefall und trotzt auch den widrigsten Witterungsbedingungen.

 

Dabei geht die hohe Härte der Akazie nicht etwa mit einer mühevollen Bearbeitung einher. Tatsächlich ist Akazienholz nämlich ausgesprochen biegsam, was ein weiterer großer Pluspunkt dieses Alleskönners ist.

 

Wenig Arbeit haben derweil – und das ist ein weiterer wichtiger Vorteil – auch Sie selbst, wenn Sie sich für Möbel aus Akazienholz entscheiden. Die entsprechenden Möbel lassen sich schließlich problemlos mit einem angefeuchteten Tuch wischen und gelten als sehr pflegeleicht.

 

Einsatzgebiete der Akazie: Wo wird Akazienholz bevorzugt verwendet?

 

Aufgrund der dargelegten Eigenschaften und Vorteile kommt Akazienholz neben Massivholzmöbeln (wie beispielsweise einem Wandschrank, einem Lowboard, einer Vitrine, einem Esstisch oder auch einem Sideboard) insbesondere im Outdoor-Bereich sehr häufig zum Einsatz.

 

Das umfasst übrigens nicht nur die Gartenmöbel. Auch Außentreppen sowie Geländer oder Zäune aus Akazienholz versprechen selbst im unbehandelten Zustand eine hohe Lebensdauer.

 

Akazie vs. Robinie: Was ist der Unterschied?

 

Wer hierzulande Akazienholz kauft, der kann unter umständen auch das Holz der Robinie bekommen, die in Wirklichkeit botanisch nicht mit den echten Akazien verwandt ist. Tatsächlich bezeichnet man die Robinie nämlich auch als „Falsche Akazie“ oder „Scheinakazie“.

 

Prinzipiell kann allerdings auch die Robinie mit einer eleganten Textur überzeugen. Obwohl keine botanische Verwandtschaft zur echten Akazie besteht, ist auch das Holz der Robinie bemerkenswert hart und strapazierfähig.

 

Über die Pflege von Massivholzmöbeln aus Akazienholz

 

Egal ob echte Akazie oder Scheinakazie (Robinie): Die Pflege von Massivholzmöbeln aus Akazienholz ist sehr leicht, da dieses Holz – wie bereits geschildert – sowohl Hitze und Trockenheit als auch Kälte und Nässe zu trotzen vermag. Dennoch sollte gerade bei nicht imprägnierten Akazienmöbeln der Standort der Möbelstücke nicht dem Zufall überlassen werden.

 

Sofern es möglich ist, sollte der Platz direkt an der Heizung vermieden werden, da insbesondere eine sehr trockene Hitze mit der Zeit optische Auswirkungen nach sich ziehen könnte. Wer also seine Massivholzmöbel aus Akazienholz quasi indirekt pflegen möchte und um den Platz an der Heizung nicht herumkommt, der sollte möglicherweise mit einem Luftbefeuchter entgegenwirken.

 

Ansonsten reicht zur Reinigung ein feuchtes Tuch. Da Akazienholz sich nicht verzieht, ist zumindest die tägliche Pflege nämlich ein Leichtes. Werden die Oberflächen derweil stark strapaziert, lassen sich optional auch verschiedene Öle zur Pflege einsetzen.

 

Für Pflegehinweise zu Akazienmöbeln, die Sie in unserer Online-Welt von Main Möbel finden, stehen wir Ihnen sehr gerne auch im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Darüber hinaus stehen in unserem Online-Shop auch passende Pflegesets und Öle zum Kauf bereit.

 

Massivholzmöbel aus Akazienholz: Langlebig, resistent und elegant

 

Massivholzmöbel aus Akazienholz punkten aufgrund ihrer markanten, aber gleichzeitig auch sehr eleganten Maserung optisch in aller Form. Darüber hinaus garantiert die Holzart, die in Resistenzklasse 1 eingeordnet ist, ein langes Leben.

 

Wer sich für Möbel aus Akazienholz entscheidet, der trifft nicht selten eine Entscheidung für ein ganzes Leben. Auch nach 20 oder sogar 25 Jahren sieht man Akazienmöbeln selbst nach ausschließlich oberflächlicher Pflege mit angefeuchteten Tüchern nur selten einen gebrauchten Zustand, geschweige denn das genaue Alter an.

 

Gerne überzeugen wir Sie in der der Online-Welt von Main Möbel von der Vielseitigkeit von Möbeln aus massiver Akazie. Wenn Sie dem Link folgen, können Sie übrigens mit nur einem Mausklick unseren Newsletter abonnieren, in dem wir Sie über Neuigkeiten stets auf dem Laufenden halten können. Für Ihr Interesse schenken wir Ihnen außerdem einen 5€ Gutschein für unseren Online-Shop.