Main Möbel Ratgeber

Lassen Sie sich inspirieren!

Einrichtungstipps vom Profi

Möbelneuheiten & Einrichtungstrends 2018

Zuhause wohlfühlen, abschalten und den hektischen Alltag einfach mal ausblenden: Je rasanter sich die Technik des digitalen Zeitalters entwickelt, je mehr Informationen täglich auf uns einprasseln, desto wichtiger wird ein gemütliches Ambiente mit hohem Wohlfühlfaktor. Main Möbel trägt diesem Bedürfnis Rechnung und stellt 2018 mit DANZIG und AVALLON zwei wunderschöne neue Massivholz Möbel Kollektionen vor, die mit dem Charme natürlicher Materialien eine authentische Atmosphäre schaffen – hervorragend geeignet, um neue Energie zu tanken und die Seele baumeln zu lassen.

AVALLON: Bonjour, La France
Wer glaubt, der moderne Landhausstil hat 2018 nichts Neues mehr zu bieten, wird mit der aktuellen Kollektion AVALLON eines Besseren belehrt: Inspiriert vom französischen Landhausflair, zeigt Main Möbel mit der Liaison zwischen weiß lackiertem Paulownia Holz und angesagtem Eichenlook eine meisterhaft gelungene Interpretation der hellen Landhausmöbel. Deckplatten und dekorative Absetzungen im Eichenton bestehen aus hochwertigem MDF. Beim Anblick von Möbel Neuheiten wie den liebevoll verarbeiteten AVALLON Buffets, Vitrinen und Sideboards fühlt man sich mitten in eine französische Landhausidylle versetzt. Naturfarbene, grob geflochtene Einstellkörbe unterstreichen den rustikalen Chic.

Liebhaber von Massivholzmöbeln werden sich freuen – auch 2018 zählen natürliche Hölzer zu den wichtigen Einrichtungstrends. Naturbelassenes helles Holz ist in diesem Jahr besonders angesagt, Nachhaltigkeit steht im Fokus. Main Möbel setzt auch bei den Möbel Neuheiten für 2018 auf Holz aus zertifizierter Waldwirtschaft, faire Arbeitsbedingungen und umweltschonende Verarbeitung.

DANZIG: Stil und Eleganz in Wildeiche
Die spannende Maserung von Wildeiche ist ein großes Thema, und die Massivholz Möbel der Main Möbel Kollektion DANZIG in geradlinig-purem Design beschließen endgültig den Imagewechsel des traditionsreichen Laubholzes: Die modernen Eichenvitrinen, Sideboards, Esstische und Regale sind ein Must-have für ein urbanes Ambiente 2018. Die DANZIG Vitrinenschränke faszinieren mit Glasfronten kombiniert mit Hirnholzelementen aus Wildeiche - die aparten Querschnitte mit Jahresringen und Wuchsrissen sind optisch und haptisch ein Erlebnis. Mit dunklen Metallgriffen greift DANZIG einen weiteren wichtigen Wohntrend 2018 auf.

Ein Blick unter den Tisch
Auch 2018 setzen die Main Möbel Designer neben Tischbeinen in Massivholz passend zur Tischplatte auch gerne auf Metall für „drunter“. Der schon im vergangenen Jahr angesagte Metalliclook für Tischgestelle konzentriert sich neben geschwärzten Eisenelementen besonders auf Chrom und Edelstahl. Als Reminiszenz an die 80er-Jahre schimmern Möbelfüße in X- oder U-Form in kühlem Silber. Darüber hinaus zeigen sich aktuelle Ess- und Couchtische auch mit üppigeren Kreationen und Untergestellen in abwechslungsreichen Formen aus schwarzem Metall oder Chrom. Filigrane Lösungen präsentieren sich mit geometrischen Konstruktionen, die an Korbgeflecht oder Sanduhren erinnern.

High-Tech für mehr Gemütlichkeit
Sofas, Longchairs und Relaxsessel lassen sich dank ausgereifter Technik in verschiedenen Sitztiefen einstellen, vom aufrechten Sitzen bis zur Relax Position. Verstellbare Kopfteile und wählbare Sitzhöhe machen die Sitzecke zur chilligen Wohlfühloase. Auch die Beleuchtung profitiert vom technischen Fortschritt: Selbstklebende Lichtbänder, die LED-Strips, eigenen sich wunderbar, um Möbel indirekt zu beleuchten, da sie kaum Wärme produzieren. 2018 tauchen die aparten Lichtstreifen Regale und Kleiderschränke in sanftes Licht, beleuchten Bettgestelle oder umrahmen Spiegel. Auch die Wildeichenvitrinen der aktuellen Main Möbel Kollektion DANZIG sind optional mit LED-Beleuchtung für Glas- oder Holzböden ausgestattet.

Farbentrends 2018
Ultra Violet heißt der Ton, den das Pantonefarbinstitut zur Trendfarbe 2018 kürt. Kreativität und Offenheit, Überwindung von Grenzen bis hin zur Transzendenz: Ultra Violet symbolisiert eine fröhliche Aufbruchstimmung. Dem Lilaton mit blauer Basis werden noch 11 weitere Trendfarben zur Seite gestellt: Nile Green, knalliges Tomatenrot, Pink- und Rosaschattierungen bis hin zum aparten Ash Rose, Rotbraun, zarte Gelbtöne, spritziges Lime und kräftiges Blau. Nach wie vor angesagt sind Naturtöne, Weiß und helles Grau. Zimmerpflanzen und textile Accessoires in Grün beleben auch 2018 das Ambiente, unter dem Stichwort „Urban Jungle“ zieren Palmenwedel oder Farnblätter Stoffe und Tapeten. Darunter mischen sich Glanzeffekte in Silber, Gold, Metallicbraun, Blau oder Dunkelgrün.

Touch it: Auf die Haptik kommt es an
Glatt und künstlich ist out: 2018 wird viel Wert darauf gelegt, dass sich Oberflächen lebendig und authentisch anfühlen. Die ursprüngliche Haptik von Massivholz Möbeln erhält Verstärkung: Betonierte Oberflächen, dunkler Marmor, Accessoires aus rauem Stein oder Keramik und Wohntextilien aus grob gewebten Naturfasern bieten uns etwas zum Anfassen. Auch Polsterstoffe werden 2018 abwechslungsreich und fühlbar aufwendiger verarbeitet, mit Steppnähten, eingenähten Kederschnüren oder Knopfheftungen. Vintage und Shabby Chic bleiben Thema, hinzu gesellen sich Elemente der 70er Jahre in Gestalt üppiger Polster und kurviger Sofas in weichem Samt. Neu sind zweifarbig bezogene Stühle, Sessel oder Sofas.

Ein Gedanke zu „Möbelneuheiten & Einrichtungstrends 2018“

Hinterlasse eine Antwort