Main Möbel Ratgeber

Lassen Sie sich inspirieren!

Einrichtungstipps vom Profi

Sideboard, Highboard & Co.

Sideboard, Highboard, Lowboard – die einfache Kommode von damals ist erwachsen geworden, hat sich weiterentwickelt und differenziert. Die Kastenmöbel, die früher meist in Schlafkammern zur Wäscheaufbewahrung dienten, werten nun das Ambiente in Wohnküche, Esszimmer oder Living auf und sind fester Bestandteil moderner Wohnungseinrichtungen. Wir bieten eine beeindruckende Auswahl exquisiter Massivholz Sideboards, von schmalen hohen oder in die Breite gehenden Formen über bodenfreie Schwebeboards bis hin zu niedrigen TV-Elementen.

Sideboard, Highboard, Lowboard – der kleine Unterschied
Ob eine Kommode als Sideboard oder Highboard klassifiziert wird, ist einfach eine Frage der Proportionen:

Sideboard
Sideboards sind breiter als hoch, nämlich 140 bis 200 cm; die Höhe liegt zwischen 70 bis 100 cm. Sideboards gibt es mit oder ohne Standfüße, mit Sockel, auf Kufen oder Rollen.

 Highboard
Highboards sind höher als breit, aber niedriger als klassische Kleiderschränke. Oft auf einem Sockel verbaut, gibt es bei uns auch Modelle mit Standfüßen.

 Lowboard
Sideboards zwischen 25 und 50 cm werden als Lowboards oder TV-Element bezeichnet. Meist für Multimediageräte genutzt, findet auf der Ablagefläche ein Bildschirm Platz, Stereoanlage, DVD-Player oder Tuner verschwinden in Fächern oder hinter Türen.

 Schwebeboard
Wird ein Lowboard bodenfrei an der Wand befestigt, bezeichnet man es auch als Schwebeboard. Offene und geschlossene Formen kombinieren Regalfächer, Schubladen und Türen.

Sideboards und Highboards für jedes Zimmer
Sideboards punkten mit vielseitigem Stauraum, und die Türen, Klappen und Schubladen eignen sich für mancherlei Verwendungszweck in jedem Raum des Hauses.
In der Küche ist ein Sideboard ideal zur Aufbewahrung von Besteck oder Servietten, aber auch willkommene zusätzliche Arbeitsfläche. Ist ein Netzanschluss in der Nähe, kann Radio oder Toaster auf dem Sideboard platziert werden.
Im Esszimmer werden Tafelsilber und Porzellan traditionell in einer Anrichte aufbewahrt. Moderne Highboards bieten neben Platz für Gläser auch oft ein stilvolles Schrankfach für die Hausbar.
Im Wohnbereich dienen Low- oder Schwebeboards klassischerweise als TV-Element und finden sich im Sitzbereich der Couchgarnitur, Sideboards können den Raum strukturieren und bieten Stellfläche für Wohnaccessoires. Raffiniertes Highlight ist ein Sideboard vor einem farblich hervorgehobenen Wandsegment, betont mit eleganten Spiegeln oder Bildern.
Auch im Schlafzimmer bringen Sideboard und Highboard begehrten Extrastauraum mit Schubladen und Türfächern. Wäsche, Zusatzkissen oder persönliche Utensilien finden Platz, und Sie gewinnen eine schöne Stellfläche für private Fotos, Kerzen oder Deko.
Aufgrund ihrer meist geringen Tiefe eigenen sich Sideboards hervorragend für schmale Flure. Im Eingangsbereich ist eine Schublade für Handschuhe und ein Fach für Schals ein klares Plus. Eine dekorative Schale für Schlüssel, Portemonnaie oder Post, aber auch Blumenschmuck kann auf dem Highboard Platz finden.

Soloauftritt oder Teamspiel - Sideboards und andere Möbel
Viele unserer Sideboards sind Teil einer Kollektion und ergänzen andere Elemente in gleichem Holz und Design. Als Teil einer Wohnwand oder im Esszimmerensemble gehört das Sideboard zu einem großen Ganzen. Allerdings können High- und Sideboards auch im Alleingang Ihre Einrichtung aufwerten. Nichts ist faszinierender als ein gekonnter Stilmix. Einzelstücke in ausgefallen gemasertem Akazienholz, Mango Vintage oder geölter Wildbuche haben viel eigene Ausstrahlung, harmonieren aber auch mit klassisch-schlichten, modernen Möbelstücken in anderen Hölzern. Zur Couchgarnitur im Wohnzimmer wirken Highboards oft leichter und verspielter als massive Wohnwände und können als Raumteiler verschiedene Bereiche schaffen.

Sideboards mit Stil – von Retro bis Modern
In Sachen Sideboard werden Fans jeder Stilrichtung bei uns fündig: Die aparten Kommoden aus Massivholz präsentieren sich in vielen attraktiven Holzarten mit unterschiedlichem Finish: naturbelassen, lackiert, geölt, farbig oder transparent. Und die Bandbreite der verschiedenen Stilrichtungen reicht von Retro- oder Vintage-Look aus recyceltem Holz über weiß lackierte Boards im modernen Landhausstil bis hin zu modernen, puren Formen mit kühlen Chromelementen. Edle geölte Mango- oder Wildbuchensideboards mit Eisengestell und -griffen passen als Eyecatcher zu fast jedem Ambiente, interessante Maserungen, unverwechselbare Strukturen und die pure Holznatur werden in geradlinigen Designs perfekt in Szene gesetzt.

Fazit:
Ob high, low oder schwebend: Ein Sideboard ist eine stilvolle Ergänzung für Ihr Zuhause. Für jeden Wohnbereich bieten wir eine traumhafte und vielzählige Auswahl dieser vielseitigen Möbelstücke mit dem praktischen Extra Stauraum. Lassen Sie sich inspirieren, viel Freude beim Aussuchen!

Hinterlasse eine Antwort